Schalke 04 vor Verpflichtung von Moritz Jenz von Celtic Glasgow

Auf dem Weg nach Deutschland

Offenbar hat Trainer Thomas Reis noch Hoffnung auf Verstärkung für die Innenverteidigung. Wie Experte Gianluca Di Marzio berichtet, wechselt Moritz Jenz zum FC Schalke 04. Der 23-Jährige, derzeit vom FC Lorient an Celtic Glasgow ausgeliehen, wechselt ebenfalls auf Leihbasis mit Kaufoption zu den Königsblauen.








sich unterhalten

Moritz Jens
M. Jens
FC Lorient
zurück in




FC Lorient
FC Lorient

68%


FC Schalke 04
FC Schalke 04
Liga 1 Bundesliga


Nach Informationen von Transfermarkt verabschiedete sich Jenz am Dienstagmorgen von seinem Team, um nach Deutschland zu reisen, um einen Transfer abzuschließen. Der Innenverteidiger steht beim FC Lorient bis 2026 unter Vertrag.


Dorf
Apropos SchalkeDas ist der Weg!
Jenz war bis zur WM-Pause im Team von Ange Postecoglou und hat 19 Spiele bestritten (zwei Tore), seitdem aber nicht mehr gespielt. Die Rückkehr des vorerst verletzten Carl Starfelt (27) und die Verpflichtung von Yuki Kobayashi (22) drängten den Deutschen ans Schlusslicht der Serie.

Farfán zu Sané: Die 10 teuersten Schalke-Abgänge

Jefferson Farfan | 15/16 | an Al-Jazira für 7 Millionen Euro

&Kopieren Fotoshooting

Ab 16. August 2022

Heiko Westermann | 10/11 | für 7,5 Millionen Euro an den HSV

&Kopieren Getty Images

Suat Serdar 21/22 | für 8 Millionen Euro zu Hertha BSC

&Kopieren Fotoshooting

Rafinha | 10/11 | für 8 Mio. € an Genoa CFC

&Kopieren TM/Bild Bild

Breel Embolo | 19/20 | für 11 Mio. € nach Gladbach

&Kopieren Fotoshooting

Weston McKennie | 20/21 | für 20,5 Millionen Euro zu Juventus

&Kopieren Fotoshooting

Manuel Neuer | 11/12 | für 30 Millionen Euro zum FC Bayern München

&Kopieren Fotoshooting

Thilo Kehrer | 18/19 | für 37 Millionen Euro zu PSG

&Kopieren Fotoshooting

Julian Draxler | 15/16 | für 43 Millionen Euro zum VfL Wolfsburg

&Kopieren Fotoshooting

Leroy Sané | 16/17 | für 52 Millionen Euro nach Manchester City

&Kopieren Fotoshooting

„Natürlich wollten wir einen Spieler hinzufügen. Aber es gibt nichts Neues“, sagte der „WAZ“ Schalke-Trainer Reis Anfang Januar zum Thema Stärkung der Innenverteidigung. Keven Schlotterbeck (25) etwa kaufte ihn, wurde aber vom SC Freiburg an den VfL Bochum ausgeliehen Die Situation mit den Verletzungen der „Knappen” habe sich zuletzt entspannt. „Jeden Tag rückt das verletzte Team näher”, hieß es in den Nachrichten von Reis.

Im TM-Interview mit Moritz Jenz!

Zum TM-Interview: Jenz über die keltische „Religion“, den Spitznamen „Mercedes“ und den „großen Traum“ vom DFB-Anfang

Auf der Hauptseite

Source

Auch Lesen :  Borussia Dortmund schlägt VfL Bochum - Rekord für Yousoufa Moukoko

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button