Erdnahe Asteroiden heute: Wann welche Asteroiden in Erdnähe sind

Heute haben 13 Asteroiden den nächstgelegenen Punkt ihrer Umlaufbahn erreicht, 3 von ihnen sind potenziell gefährlich! Eine Übersicht der größten erdnahen Asteroiden am 22. Dezember 2022.

Die NASA kennt derzeit mehr als 1,1 Millionen Asteroiden. Tausende weitere dieser typisch unregelmäßig geformten Gesteinskörper werden jeden Monat entdeckt. Besonderes Augenmerk gilt den sogenannten erdnahen Asteroiden, die sich nicht wie die meisten Asteroiden im Asteroidengürtel um die Sonne bewegen, sondern nahe an der Erdumlaufbahn sind und daher auch für unseren Planeten gefährlich werden können. Dieser Artikel gibt Ihnen einen Überblick über alle erdnahen Asteroiden, die inzwischen den engsten Punkt ihrer Umlaufbahn erreicht haben.
Am Donnerstag, den 22. Dezember 2022, werden im Laufe des Tages insgesamt 13 Asteroiden ihre nächstgelegenen Stationen erreichen, darunter 3 potenziell gefährliche Asteroiden.

Die größten erdnahen Asteroiden heute

“(2017 ICH)” derzeit der größte mit einem geschätzten Durchmesser von 732 bis 1637 Metern Asteroid Nah am boden. “(2017 ME)” nähert sich der Erde heute um 22:26 Uhr am nächsten. Der zweitgrößte erdnahe Asteroid ist “(2001 LD)” und hat einen ungefähren Durchmesser von 221 bis 494 Metern. “(2021 PH2)” Platz 3 unter den größten erdnahen Asteroiden (130 m – 290 m).

Dieser Asteroid kommt der Erde heute besonders nahe

Das der Erde am nächsten gelegene Objekt ist heute ein Asteroid “(2022 UD9)”. Er nähert sich unserem Planeten um 23:34 Uhr in einer Entfernung von bis zu 1,8 Millionen km.
Der uns bisher am nächsten gelegene Asteroid, der die Erde nicht getroffen hat, ist “(2020 QG)”. Am 16. August 2020 flog er mit einer Geschwindigkeit von 44.000 km/h in nur 3.000 km Entfernung an der Erde vorbei. Aus Richtung der Sonne haben Experten es nicht kommen sehen: Es wurde nur 6 Stunden nach seinem Vorbeiflug gesehen. Es kann der Erde nicht viel Schaden zufügen, selbst wenn es kollidiert. Aufgrund seiner geringen Größe von nur 3 bis 6 m Durchmesser wird angenommen, dass er bei Annäherung in der Atmosphäre verglühen würde.

Auch Lesen :  Erdnahe Asteroiden heute: Potenziell gefährlich! DIESE Asteroiden nähern sich der Erde

Potenziell gefährliche Asteroiden heute in der Nähe der Erde

Potenziell gefährliche Asteroiden sind solche Asteroiden, die näher an der Erde als 0,05 AE (ca. 7,5 Millionen km) sind und eine absolute Leuchtkraft von 22 mag oder weniger haben. Sie gelten daher als groß genug (mindestens 140 m Durchmesser), um bei einer Kollision erhebliche Schäden zu verursachen. Etwa 20 Prozent der erdnahen Asteroiden werden als potenziell gefährlich eingestuft.
Heute gibt es 3 gefährliche erdnahe Asteroiden: „(2001 LD)“, „(2021 PH2)“ und „(2022 UD9)“.

(2001 LD)
Erstbeobachtung: 02.06.2001
Letzte Beobachtung: 30.11.2022
Vollbild: 20,4 mag (leicht)
Ungefährer Durchmesser: 221 m bis 494 m
Entfernung: 73,8 Millionen km
Geschwindigkeit: 56458,23 km/h (15,68 km/s)
Zeit der kürzesten Entfernung zur Erde: am 22.12.2022 um 12:02 Uhr

(2021 PH2)
Erstbeobachtung: 22.07.2017
Letzte Beobachtung: 29.10.2022
Absolute Helligkeit: 21,56 mag (schwach)
Ungefährer Durchmesser: 130 m bis 290 m
Entfernung: 71,4 Millionen km
Geschwindigkeit: 52096,18 km/h (14,47 km/s)
Zeit der kürzesten Entfernung zur Erde: am 22.12.2022 um 15:46 Uhr

Auch Lesen :  Quasikristalle: Blitz erzeugt seltensten Stoff der Welt

(2022 UD9)
Erstbeobachtung: 17.10.2022
Letzte Beobachtung: 02.12.2022
Absolute Helligkeit: 21,75 mag (schwach)
Ungefährer Durchmesser: 119 m bis 265 m
Entfernung: 1,8 Millionen km
Geschwindigkeit: 36969,36 km/h (10,27 km/s)
Zeit der kürzesten Entfernung zur Erde: am 22.12.2022 um 11:34 Uhr

10 Erdumlaufkreuzer in der Nähe der Erde

Asteroiden, die die Erdumlaufbahn kreuzen, werden auch Orbit Cruiser genannt. Asteroiden vom erdnahen Typ Apollo die Erdumlaufbahn von äußeren, erdnahen Asteroiden kreuzen Athen kreuzt die Erdumlaufbahn von innen. Heute nähern sich insgesamt 10 Kreuzer im Erdorbit unserem Planeten.

  • Apollo-Asteroiden heute in Erdnähe: “523728 (2014 ON344)”, “(2001 LD)”, “(2011 UK10)”, “(2015 MA)”, “(2015 YV20)”, “(2017 ME)”, ” (2022 RD2)”, “(2022 UD9)”

  • Aten-Asteroiden in Erdnähe heute: “(2015 YE2)”, “(2021 PH2)”

Asteroiden vom Typ Amor und Atira kreuzen die Erdumlaufbahn nicht. Während die schwer zu finden zeichnen– Asteroiden bewegen sich vollständig innerhalb der Erdumlaufbahn und nähern sich Asteroidentypen Amor die Erdumlaufbahn von außen.

  • Asteroiden im erdnahen Amor heute: „(2011 WP69)“, „(2018 YV)“, „(2022 WU6)“

Alle erdnahen Asteroiden jetzt auf einen Blick

Familien-oder Nachname Distanz Bereich schnell nett Bodennah unterrichten
(2022 UD9) 1,8 Millionen km 119 – 265 m 36969 km/h Apollo 22.12.2022 um 11:34 Uhr
(2022 RD2) 5,3 Millionen km 5 – 11 m 4062 km/h Apollo 22.12.2022 um 20:22 Uhr
(2015 MA) 8,8 Millionen km 14 – 31 m 63363 km/h Apollo 22.12.2022 um 20:43 Uhr
(Jahrgang 2018) 30,4 Millionen km 92 – 206 m 33360 km/h Amor 22.12.2022 um 15:06 Uhr
(2022 WU6) 44,2 Millionen km 97 – 216 m 10005 km/h Amor 22.12.2022 um 2:48 Uhr
(2017 ME) 44,4 Millionen Kilometer 732 – 1637 m 93935 km/h Apollo 22.12.2022 um 22:26 Uhr
(2015 YV20) 45,8 Millionen km 97 – 216 m 20187 km/h Apollo 22.12.2022 um 16:26 Uhr
523728 (2014 ON344) 58,5 Millionen km 80 – 179 m 67555 km/h Apollo 22.12.2022 um 00:55 Uhr
(2011 WP69) 60,3 Millionen km 66 – 147 m 54881 km/h Amor 22.12.2022 um 8:43 Uhr
(2015 JA2) 64,4 Millionen km 24 – 54 m 72022 km/h Athen 22.12.2022 um 16:06 Uhr
(2011 UK10) 68,2 Millionen km 25 – 57 m 27317 km/h Apollo 22.12.2022 um 2:37 Uhr
(2021 PH2) 71,4 Millionen Kilometer 130 – 290 m 52096 km/h Athen 22.12.2022 um 15:46 Uhr
(2001 LD) 73,8 Millionen km 221 – 494 m 56458 km/h Apollo 22.12.2022 um 12:02 Uhr
Auch Lesen :  „Besser wissen“: Selektives Wissenschaftsgehör

+++ Hinweis der Redaktion: Dieser Text wird automatisch auf Basis aktueller Daten der NASA generiert. Bei Anmerkungen oder Fragen wenden Sie sich bitte an [email protected] +++

FOLGE LEISTEN Nachrichten.de bereits in Facebook und das YouTube? Hier finden Sie aktuelle News, aktuelle Videos und den direkten Draht zur Redaktion. Um alle Neuigkeiten zu erfahren Astronomie und Raumfahrt, wir empfehlen auch unsere Astro- und Raumfahrt-Newsticker auf Twitter.

roj/news.de



Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button